Freitag, 14. Oktober 2016

FLY AWAY

Von meinen Fleur Todo Farben bin ich total begeistert und würde am liebsten alles neu streichen. Da hat allerdings der zweite Haushaltsvorstand etwas dagegen.

Deswegen musste ich in meinem Bastelfundus stöbern. Irgendein Kleinzeugs das auf Veränderung wartet ist immer vorhanden. Bierfilze, ja klar! Ausreichend für ein kleines überschaubares und schnelles Projekt.
Untersetzer kann man eh immer gebrauchen - dieses mal aber bitteschön nicht  gehäkelt.

Ratzfatz anmalen, trocknen lassen, die gleiche Technik so wie bei meinem Sessel. Beim weiteren Stöbern sind mir noch Schablonen unter die Finger gekommen die gleich mit zum Einsatz kamen.

Mit seidenmatt Finish überzogen und fertig. Die Prüfung auf Tauglichkeit im Alltag wird in den nächsten Tagen durchgeführt. Jetzt warten noch eine Menge an eckigen Bierfilzen auf ihre Verwandlung. Vielleicht schon etwas weihnachlich?

 Ein schönes herbstliches Wochenende       -       Karin



Mittwoch, 5. Oktober 2016

VERWANDLUNG

Vor ein paar Wochen habe ich aus einer Haushaltsauflösung zwei alte Sessel bekommen. Sehr bequem und viel zu schade zum entsorgen.
Eine gute Möglichkeit um meine neuen Fleur Todo Farben daran auszuprobieren. Mit Kleinteilen hatte ich schon Erfahrungen gesammelt und diese Farben sind wirklich klasse.
Sie trockenen schnell und es kann zügig weitergearbeitet werden - kein tagelanges Warten. Die Deckkraft ist sehr gut und die Besonderheit ist, dass der Sessel nicht abgeschliffen werden musste.

Als erstes ein Farb-
auftrag von
"French Mood".

Dann das Wachs an den gewünschten Stellen.

Mit "Titan Weiss" als
zweite Farbschicht.

 - Mit Schleifpapier an den gewünschten Stellen die weisse Schicht abschmirgeln.


Mit Wachs als Finish den ganzen Stuhl einreiben - fertig!

Die Trocknungszeit zwischen den einzelnen Schritten nach Herstellerangabe beachten und dann funktioniert das tiptop.

Die Polster hat mir Göga überzogen, obwohl ich diese auch mit der Farbe streichen wollte. Er war halt einfach schneller. Vielleicht auch besser, denn der Sommer ist vorbei und Stoff braucht etwas länger zum trocken. Also ein Projekt für das nächste Jahr.
Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Farben habe ich bei todo fleur farben bestellt. 


Für den zweiten Stuhl wird es vermutlich ein anderes Design geben. Bei den vielen Farben fällt mir die Entscheidung sehr schwer.
Jetzt teste ich das ganze noch auf meinen Bierfilzen, die warten auch darauf weiterbearbeit zu werden. Ein paar neue Untersetzer oder eine Girlande....

 Hier ist  das Ergebnis - mein neuer gemütlicher Stuhl.