Samstag, 14. Oktober 2017

KALENDERWERKSTATT

Wie jedes Jahr bekommt meine Tochter zu ihrem Geburtstag am 1.Dezember einen selbstgemachten Adventskalender.
Ideen habe ich einige und mein Materialfundus ist gross. Ein paar schöne Stempel die noch nicht benutzt wurden kommen diesmal zum Einsatz. Kleine Kissenboxen bestempeln, Herzen ausstanzen und ein rotes Band dazu, fertig.
Halt - den Inhalt nicht vergessen und ab nächste Woche Kleinigkeiten einkaufen.

Für den November brauche ich auch noch Geschenke und dazu werde ich meinen Bestand an Papiertüten ebenfalls zu Adventskalendertüten verarbeiten.
Der wunderschöne "Brownies" Stempel gibt den Tüten etwas Nostalgisches.


Irgendwie bekomme ich jetzt Lust noch einen Satz an Kalendertüten zu kreieren. Göga würde sich bestimmt riesig freuen und gefüllt wird er mit allerlei Spezialitäten aus Marzipan.
Ich will auch einen haben!!!! Hallo Familienmitglieder, hört ihr mich??????

 

Samstag, 7. Oktober 2017

GROSSMUTTER GLÜCK

Hurra! Mein Enkel ist diese Woche gesund zur Welt gekommen und wir sind alle überglücklich. Dem kleinen Niklas und seiner Mama geht es gut, das ist die Hauptsache und nichts anderes zählt. Es sind zauberhafte Augenblicke die gerade stattfinden. Mutter und Sohn, Vater und Sohn und auch wir Grosseltern erleben die ersten Tage gemeinsam mit unserem ersten Enkelkind.
Als Oma kann ich diese Anfangszeit mit einem Neugeborenen nochmals ganz bewusst geniessen, es ist ein tolles Gefühl und ich freue mich sehr auf die nächsten Wochen und Monate.

Es gibt eine Menge wunderschöner Babysachen, ob Bekleidung, Spielzeug oder Kuscheltiere. Letztere haben sich in den letzten Tagen vor der Geburt rasant vermehrt und es hört nicht auf. 
Ein guter Grund um ein wenig Ordnung zu schaffen. Die tollen XXL Papiersäcke sind gut geeignet und das, was noch nicht gebraucht wird zu verstauen. Auch einen hässlichen Windeleimer kann man reinstellen.Den Sack etwas kürzen oder umschlagen - fertig.
Als Geschenk für ein kleines Mädchen gibt es diesen Elfen-Sack.
Jetzt kann ich eine tolle Kombination aus Mütze und Motiv-Sack sehr individuell gestalten.
Die Plotter-Anschaffung hat sich jetzt schon gelohnt, die Beschenkten freuen sich riesig.

Ich wünsche euch ein sonniges Herbstwochenende - KARIN

 

Montag, 18. September 2017

LEUCHTROBOTS & MÜTZEN

Dieser freundliche Miniroboter wurde eingefangen und als Nachtlicht darf er für einen kleinen Jungen leuchten.

Bei meinen Näharbeiten bleiben gerade immer kleine Reststücke übrig die zu Mützen verarbeitet werden. Und da in unserem Umfeld ab Oktober laufend Nachwuchs eintrifft kann ich diese und die Leuchtgläser als Geschenk gut gebrauchen. 

Aus samtweichem Nickystoff und einem Goldbambi.

Mein neuer Plotter bietet mir die Möglichkeit Aufkleber jeglicher selbst zu gestalten. Das Bambi war das letzte gekaufte Bügelbild, doch das ist vorbei. Sogar meine eigenen Designs lassen sich als Bügelbilder herstellen.
Das neue Hobby ist so vielseitig und es schwirren mir ne Menge an Ideen durch den Kopf. Und damit alles gut klappt habe ich die letzten Tage wie bekloppt gegoogelt und unendlich viele Video zu diesem Thema angeschaut. 
Das plotten klappt gut, die Anfangsschwierigkeiten sind überstanden und ich  bin allen Bloggerinnen so dankbar die ihre "Plotter Tipps" gepostet haben. Es hat mega geholfen und mich vor einigen bösen Fehlern bewahrt.

In nächster Zeit wird sicherlich jedem Shirt, jeder Mütze und jeder Stofftasche und was sonst auch immer ein Bügelbild verpasst. Und die vielen Möglichkeiten an Aufkleber für .............

Geplottete Grüsse