Montag, 18. September 2017

LEUCHTROBOTS & MÜTZEN

Dieser freundliche Miniroboter wurde eingefangen und als Nachtlicht darf er für einen kleinen Jungen leuchten.

Bei meinen Näharbeiten bleiben gerade immer kleine Reststücke übrig die zu Mützen verarbeitet werden. Und da in unserem Umfeld ab Oktober laufend Nachwuchs eintrifft kann ich diese und die Leuchtgläser als Geschenk gut gebrauchen. 

Aus samtweichem Nickystoff und einem Goldbambi.

Mein neuer Plotter bietet mir die Möglichkeit Aufkleber jeglicher selbst zu gestalten. Das Bambi war das letzte gekaufte Bügelbild, doch das ist vorbei. Sogar meine eigenen Designs lassen sich als Bügelbilder herstellen.
Das neue Hobby ist so vielseitig und es schwirren mir ne Menge an Ideen durch den Kopf. Und damit alles gut klappt habe ich die letzten Tage wie bekloppt gegoogelt und unendlich viele Video zu diesem Thema angeschaut. 
Das plotten klappt gut, die Anfangsschwierigkeiten sind überstanden und ich  bin allen Bloggerinnen so dankbar die ihre "Plotter Tipps" gepostet haben. Es hat mega geholfen und mich vor einigen bösen Fehlern bewahrt.

In nächster Zeit wird sicherlich jedem Shirt, jeder Mütze und jeder Stofftasche und was sonst auch immer ein Bügelbild verpasst. Und die vielen Möglichkeiten an Aufkleber für .............

Geplottete Grüsse

Sonntag, 10. September 2017

ZWERGENLICHT

Lichtgläser gefallen mir sehr gut und endlich war mal Zeit um eins selber zu machen. Schlicht und einfach mit einem kleinen Joggerzwerg.
Ein Glas mit Schraubverschluss, eine Serviette, Serviettenlack, ein Zwerg aus Tonkarton und ein Ledlicht.
Der Serviettenlack war alt und eingetrocknet und so habe ich schnell gegoogelt und ein einfaches DIY Rezept gefunden. Tapetenkleister + Weissleim  (2:1) vermischen, einfach und günstig und es hat super geklappt. Kein grosser Aufwand und ein tolles Geschenk. 
Ein Nachtlicht für einen kleinen Zwerg!





Montag, 14. August 2017

Kreativ sein...

Vor ein paar Tagen stand die Etagere noch leer da. Hier dazu die Ton in Ton passende Lichterkette.
Die Muster für die kommenden Workshops müssen pünktlich fertig werden und jedes Mal die Überlegung, welche Designs bzw. Farbvarianten könnten gut ankommen.
Mein persönlicher Favorit ist dieses Jahr die Kombi aus Weiß, Schwarz, Grau mit Silber und immer noch ein bisschen der Betonstyle.
Die Lichterkette ist eine Abwandlung der "Tausendschön Lichtgirlande" aus dem Buch LICHTERBLÜTEN & CO. von Sirpa Lutz.
In den Kursen von Irene wird sie diese Lichterkette auch anbieten. Wer also Lust hat kreativ zu sein und für den Herbst/Winter eine neue Lichtdeko selbst gestalten möchte - Anmeldungen sind möglich.



Lichterketten Vielfalt
An einem der folgenden Termine werden  Lichterketten in verschiedenen Variationen gestaltet.


Fr  13.10.2017  -  19 – 22 Uhr

Sa 14.10.2017  -  10 – 13 Uhr


Fr  20.10.2017  -  19 – 22 Uhr

Sa 21.10.2017  -  10 – 13 Uhr

Anmeldung & Kontakt
Irene Mumenthaler
Kursort
Alllmendstrasse 14, 8320 Fehraltorf
Email: muro@schaumstoffhandel.ch
Tel.: 078 861 12 62